Der Gebäudesektor ist für fast die Hälfte des Endenergieverbrauchs in Berlin verantwortlich. Das Einsparungspotenzial von klimaschädlichen Treibhausgasen ist enorm. Grund genug, sich mit der energetischen Sanierung Ihrer Immobilie zu befassen.

Wir wollen, dass sich die energetische Sanierung Ihrer Immobilie für Sie lohnt. Welche Maßnahmen in Ihrem Fall in Frage kommen, was technisch sinnvoll ist und Ihren Vorstellungen entspricht, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die geeigneten Lösungen unterscheiden sich von Objekt zu Objekt. Einige Maßnahmen sind verhältnismäßig einfach durchzuführen. Für andere Maßnahmen sind wiederum aufwändigere Anpassungen notwendig.

Betrachten Sie Ihre Immobilie bei der energetischen Sanierung immer als Ganzes. Viele Maßnahmen entfalten nur in Kombination Ihre Wirkung. Müssen ohnehin Sanierungsarbeiten an Ihrem Haus durchgeführt werden, ist genau jetzt der Zeitpunkt, sich mit den Möglichkeiten der energetischen Sanierung zu befassen.

Hier sind Gründe für eine Energetische Sanierung Ihrer Immobilie.

Klimaschutz

Mit der energetischen Sanierung Ihrer Immobilie leisten Sie einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz. Mit dem Austausch der Heizung, der Dämmung der Fassaden oder der Installation einer Solaranlage können Sie den Energieverbrauch halbieren. Das reduziert die CO2-Bilanz Ihres Gebäudes erheblich. Und jede Einzelmaßnahme ist ein wichtiger Beitrag für den Klimaschutz. Jede gedämmte Fassade und jede zusätzliche Kilowattstunde Photovoltaik auf den Dächern, hilft dabei, die Energiewende voranzutreiben.

Geld sparen

Welche Maßnahme sich für Ihre Immobilie wirtschaftlich rechnet, lässt sich nicht pauschal sagen. Einige Maßnahmen rechnen sich schnell. Andere sind eher als langfristige Investitionen sinnvoll. Fest steht: viele Maßnahmen müssen Sie nicht allein stemmen. Nutzen Sie die staatlichen Förderprogramme und profitieren Sie von Darlehen und finanziellen Zuschüssen. Welche Förderung für Ihr konkretes Vorhaben in Frage kommt, können Sie hier im FördermittelCheck einfach mit wenigen Klicks ermitteln.

Wohnqualität erhöhen

Energetische Sanierungen sind gut für das Klima und steigern Ihre Wohnqualität. So lässt sich die Raumtemperatur besser regulieren und zugige, kalte Ecken verschwinden aus der Wohnung. Eine Dachbegrünung und isolierte Fenster beispielsweise helfen dabei, die Räume im Sommer kühl und im Winter die Wärme im Gebäude zu halten.

Unabhängigkeit erhöhen

Viele Eigentümer:innen schätzen die gewonnene Unabhängigkeit von Marktpreisschwankungen oder drohenden Lieferengpässen. Auch wenn sich eine komplette Eigenversorgung nur in Einzelfällen realisieren lässt – steigenden Energie- und Heizkosten können Sie mit den passenden Sanierungsmaßnahmen entgegenwirken.

Das sind die wesentlichen Sanierungsfelder

© 2022 www.bauinfo-berlin.de